Gesellschaft bR für baubetriebliche Weiterbildung - Arbeitskreis Schalung

___________________________  AKTUELLE  TAGUNG  ___________________________
27. Kassel-Darmstädter Baubetriebsseminar Schalungstechnik,  23.-24.11.2017


Foto: Dr.-Ing. Jörg G. Fricke

Zur Tagung
27. Kassel-Darmstädter 
Baubetriebsseminar Schalungstechnik


Das Tagungsprogramm des 27. Kassel-Darmstädter Baubetriebsseminars Schalungstechnik bietet Ihnen neue Informationen zu den traditionell bewährten Themenblöcken des Baurechts sowie der Schalungs- und Betontechnologie. Darüber hinaus darf es aber bereits auch als Tradition gesehen werden, dass wir Ausblicke in aktuelle und neue Technologien wagen, die das zukünftige Baugeschehen beeinflussen können.
Ausführlichen Raum bieten wir im Block A der in Kürze anstehenden Reformierung des Bau- und Planungsrechts im Rahmen der Novellierung des BGB, zu der Rechtsanwalt Prof. Dr. Steding umfangreiche Informationen mitbringen wird . 
Ausblicke auf zukünftige Technologien erfolgen im Block B. Darin werden zunächst aus dem Blickwinkel der Forschung (TU Dresden) die maschinentechnischen, betontechnologischen sowie baubetrieblichen Aspekte des 3D-Betondrucks vorgestellt. Dem gegenüber wird Dr. Leitzbach alternative Möglichkeiten des 3D-Drucks für Sonderschalungen aufzeigen. Es wird spannend sein zu sehen, wie weit die unterschiedlichen Verfahrensweisen vorangeschritten und praxistauglich sind.
Im Block C - Betontechnologie - wird Dipl.-Ing. Jakob über die Entwicklung und den aktuellen Stand der zukünftigen DAfStb-Richtlinie berichten und Dr.-Ing. Huber stellt auf Grundlage bauchemischer Einflüsse baustellenrelevante Betonkennwerte außerhalb bekannter Konsistenzklassen und 28 Tage-Festigkeiten zur Verfügung. 
Elektronische Unterstützung bei der Bauprojektabwicklung wird Inhalt des Blocks D - Baumanagement - sein. Unter dem Gesichtspunkt ´Zeit ist Geld´ wird Herr Röhling über moderne Kommunikationssysteme berichten, mit denen Teamarbeit insbesondere auch bei Großprojekten und bei dezentralen Standorten der Beteiligten effektiv gestaltet werden kann. Herr Dipl.-Ing. Ruhl wird darüber hinaus über das immer wichtiger werdende Instrument des Mängelmanagements - hier im Kontext des Arbeits- u. Gesundheitsschutzes - berichten. 
Der Freitag (Block E) ist den Themen der Schalungstechnik, des Sichtbetons und den Bauprojektberichten vorbehalten. Herr Pohl sowie Herr Feuerstein berichten über neue Entwicklungen bei der Schalungshaut und Erfahrungswerte beim Einsatz von Thermoplasten. Prof. Dr. Hofstadler stellt ein sichtbetontechnologisches Konzept am Beispiel einer Sichtbetonfassade vor.
Im Anschluss an zwei Projektberichte (Grand Tower Frankfurt und Adidas World of Sports Herzogenaurach) wird Prof. Dr. Motzko die neue GSV-Richtlinie zum BIM-Fachmodell Schalungstechnik vorstellen.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

 ... zum Programm

________________________________________________________________

© 2017   Gesellschaft bR für baubetriebliche Weiterbildung - Arbeitskreis Schalung
Hauffstr. 33, D-34125 Kassel